Politik trifft FSJ

7. Oktober 2019    Allgemein    Kommentieren

Die Bergsträßer Bundestagsabgeordnete Christine Lambrecht und der Vorsitzende der SPD Bergstraße Marius Schmidt besuchten heute die Rettungswache Heppenheim.

Die beiden Politiker folgten der Einladung der Landesarbeitsgemeinschaft Freiwilligendienste Hessen (LAG) und informierten sich über den Einsatz von FSJ-Helferinnen beim DRK Rettungsdienst.

Die beiden FSJlerinnen Laura und Luisa führten die Besucher durch die Rettungswache, zeigten einen Rettungswagen und erzählten von ihrem Alltag im Freiwilligen Sozialen Jahr bei den Freiwilligendienste.

Marius Schmidt und Christine Lambrecht gingen danach ins Gespräch mit Verena Egger und Dagmar Emig-Mally (Fachbereichsleitung Freiwilligendienste) über die Anerkennung der Freiwilligendienste.

Wir bedanken uns für den Besuch und den interessanten Austausch.

Luisa und Laura zeigen Frau Lambrecht und Herrn Schmidt Ihren Einsatzwagen
Christian Keilmann (Geschäftsführung Rettungsdienst), Marius Schmidt (SPD Vorsitzender Bergstraße), Luisa Sieverding & Laura Emig (Freiwillige im FSJ), Christine Lambrecht (Bundestagsabgeordnete), Arno Gutsche (Vorsitzender KV Bergstrasse), Dagmar Emig-Mally (Hauptabteilungsleitung Soziale Dienste DRK Odenwaldkreis), Verena Egger (stell. Fachbereichsleitung Freiwilligendienste), Stephan Fischer (Praxisanleiter Rettungsdienst)

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*