Neuer Mitarbeiter koordiniert Einsätze der DRK- Freiwilligendienst-Leistenden

26. Januar 2022    Allgemein    Kommentare deaktiviert für Neuer Mitarbeiter koordiniert Einsätze der DRK- Freiwilligendienst-Leistenden
Seit Mitte Januar verstärkt der Sozialarbeiter Lars Lippert das Team Freiwilligendienste beim Roten Kreuz in Erbach. (Foto: Michel Lang / DRK-Odenwaldkreis)

Seit Mitte Januar 2022 ist Lars Lippert im Team FSJ beim Roten Kreuz an Bord

Nach dem Wechsel der Vorgängerin ins Generalsekretariat des Deutschen Roten Kreuzes nach Berlin konnte deren Stelle nun mit Lars Lippert (25) wiederbesetzt werden.

Der gebürtige Darmstädter ist in Griesheim aufgewachsen und hat bereits 2015 beim Jugendamt des Odenwaldkreises ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolviert. Danach hat er an der Katholischen Hochschule in Mainz Soziale Arbeit studiert und mit der Prüfung zum Bachelor abgeschlossen. Nach einjähriger Anstellung beim Jugendamt in Heidelberg ist der Sozialarbeiter nun für die Jugendkoordination in seiner Abteilung zuständig.

Sein Tätigkeitsfeld umfasst den fachlichen Austausch mit den Schulbegleitern, was auch einen stetigen Kontakt mit Eltern, Lehrern, dem Jugendamt, der Schulen  und den Freiwilligen bedeutet. Zudem plant er die örtliche Verwendung der Kräfte. Ebenso ist Lippert Ansprechpartner für bereits erfahrene Hilfskräfte im Angebot der Freiwilligendienste.

„Trotz diverser Änderungen in den Abläufen, die der Pandemie geschuldet sind, konnte ich mich gut einarbeiten und fühle mich im Team und mit meinen Aufgaben sehr wohl“, sagt der neue Mann an Bord.