Freiwillige setzen Zeichen

1. August 2016    Allgemein    Kommentieren

Mit einer Luftballon-Aktion machten ca. 100 unserer Freiwilligen auf dem Erbacher Wiesenmarkt und in Heppenheim auf ihr soziales Engagement im Rahmen ihres Freiwilligen Sozialen Jahres aufmerksam. Unter dem Motto „Ich habe ein Zeichen gesetzt – und du?“ berichteten sie auf handgeschriebenen Karten von ihren Einsätzen im Freiwilligendienst, auf welche Weise sie dort Menschen im Odenwald und an der Bergstraße unterstützt haben und welche Erfahrungen sie für sich selbst sammeln konnten.

Anna, 18 Jahre aus Höchst leistete ihr Freiwilliges Soziales Jahr an der Schule am Drachenfeld in Erbach. Sie schreibt: „Ich habe bei meinem FSJ meine Berührungsängste überwunden und habe Kinder mit geistiger und körperlicher Behinderung unterstützt. Jeder kann ein Zeichen setzen!“

Das FSJ ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr für junge Erwachsene. Die Freiwilligen sind in den verschiedensten sozialen Bereichen eingesetzt. Das Spektrum reicht von der Kindergarten-Gruppe, über Unterstützung an Schulen, bis hin zur Hilfe für Menschen mit Behinderungen, der Seniorenhilfe oder dem Rettungsdienst. So sind derzeit über 160 Freiwillige im Odenwald und über 200 an der Bergstraße aktiv.

Mit der Luftballon-Aktion greifen wir die aktuelle deutschlandweite DRK-Kampagne auf. Mit variierenden Motiven und Begriffen zu den vielfältigen Aufgaben und Angeboten des DRK wird die Aufmerksamkeit geweckt. Die Kampagne möchte so das Bild, das die Menschen vom DRK haben, in Bewegung bringen, ihnen zeigen, wofür das DRK steht und sie gleichzeitig dazu einladen, sich mit dem eigenen Engagement mit einzubringen.

„Unsere Freiwilligen setzen durch ihre Hilfe und Unterstützung für andere ein wichtiges Zeichen, aber Sie sammeln auch viele tolle Erfahrungen für sich selbst. Sie lernen durch das Jahr den sozialen Bereich kennen und nicht wenige wollen sich anschließend auch beruflich in diesem Gebiet entwickeln“, so Dagmar Emig-Mally, Leiterin des Fachbereichs Freiwilligendienste beim DRK Odenwald.

Luftballon2     Luftballon5

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*